Bild1

Recht und Geld

Ganz ehrlich: Steuern, Bilanzen, GuV, Finanzierung, Recht oder Versicherungen sind selten die Lieblingsthemen der Gastronomie. Leider ist es für jeden Unternehmer unumgänglich, sich mit den Themen auseinanderzusetzen. Wir wollen helfen und unterstützen, Tips geben und etwas Licht in den Paragraphendschungel bringen. Aber lesen Sie selbst:

Mindestlohn

Mindestlohn-Anpassung zum 01.07.2017 - Mindestlohn-Anpassungen bestimmten die Schlagzeilen – alles was Sie jetzt wissen müssen, kurz für Sie zusammen gefasst. ...mehr

Kassennbuchführung
Tipps zum Thema Buchführung von Steuerberater Thomas Maier, Südwest Consult AG aus Dahnn

Ende des Jahres endet die Schonfrist in Sachen GoBD-Vorschriften. Was Sie jetzt wissen müssen. ...mehr

Allergenkennzeichnung

Drei Monate nach Einführung der neuen EU-Verordnung zur Kennzeichnungspflicht von Stoffen oder Erzeugnissen, die Allergien und Unverträglichkeiten auslösen, bleiben für die Gastronomie immer noch Fragen offen. ...mehr

Keine Angst vor der Hygieneampel

Für die einen ist sie reiner Unsinn, für die anderen eine saubere Sache: Doch die anhaltende Diskussion um die Hygieneampel ändert voraussichtlich nichts daran, dass sie bald eingeführt wird. Höchste Zeit also für gastronomische Betriebe, sich möglichst optimal darauf vorzubereiten ...mehr

Minibewegung bei Minijobs

Der große Wurf ist es sicherlich nicht, sondern vielmehr eine Anpassung an das allgemein gestiegene Lohnniveau: Seit Januar 2013 dürfen Mini-Jobber 450 Euro statt bisher 400 Euro verdienen. Und auch die Grenze für die sogenannten Midi-Jobber wurde angehoben ...mehr

Selbst ist der Wirt
Ganz gleich, was im Pachtvertrag steht: Bei Renovierung muss Eigenleistung erlaubt seinn

Je kleiner das Gedruckte, desto größer ist oft der Ärger: Deshalb empfiehlt es sich für Gastronomen, sich von Zeit zu Zeit über die aktuelle Rechtsprechung zu informieren. Hier einige Details aus einem Urteil des OLG Düsseldorf, das grundsätzlich dem Pächter den Rücken stärkt ...mehr

Neues vom Erbrecht

Wie viel Steuern müssen Firmenerben zahlen? Fast zwei Jahre lang stritt die Politik über diese Frage. Doch ein Ruhmesblatt ist der erzielte Kompromiss nicht. ...mehr