Hygiene

Hygiene-Ampel

Keine Angst vor der Hygieneampel
Mit dem richtigen Partner zum richtigen Konzept

Für die einen ist sie reiner Unsinn, für die anderen eine saubere Sache: Doch die anhaltende Diskussion um die Hygieneampel ändert voraussichtlich nichts daran, dass sie bald eingeführt wird. Höchste Zeit also für gastronomische Betriebe, sich möglichst optimal darauf vorzubereiten. Für Eichbaum-Partner ist das dank unserer Kooperation mit dem Hygienespezialisten Tork kein Problem.

Ob Ehec-Erreger oder Dioxin-Eier, ob Gammelfleisch oder Gammelbrot: Wenn es um Lebensmittel geht, reagieren die Verbraucher besonders sensibel auf Hiobsbotschaften in den Medien. Gastronomische Betriebe spielen bei solchen Skandalen seit jeher äußerst selten eine aktive Rolle – ganz im Gegenteil: Hier sehen sich die Kontrolleure nur in fünf Prozent aller Fälle gezwungen, schwere Beanstandungen auszusprechen. Und selbst das spiegelt die meist vorbildliche Qualität des gastronomischen Angebots nur unzureichend wider: Denn ein Betrieb, bei dem irgendwann einmal Risiken im Bereich der Hygiene festgestellt wurden, wird in aller Regel häufiger kontrolliert.
Trotzdem haben die Verbraucherschutzminister der Bundesländer im Mai 2011 beschlossen, die so genannte Hygieneampel zunächst im Bereich Gastronomie umzusetzen. Erst danach sollen Bäckereien und Metzgereien, Gemeinschaftsverpfleger und Caterer, der Einzelhandel und andere Betriebe folgen. Und obwohl die für 2013 geplante Einführung in der Branche noch heftig umstritten ist, bleibt den Betrieben kaum etwas anderes übrig, als sich bereits jetzt möglichst optimal darauf vorzubereiten.Die entsprechenden Hygieneempfehlungen umfassen dabei gleich mehrere Aspekte.

Die gründliche Händehygiene ist einer davon: Jeder Mitarbeiter in der Küche muss wissen, nach welchen Arbeitsschritten die Hände gereinigt oder sogar desinfiziert werden müssen. Funktionierende und funktionelle Spendersysteme für Seife und hygienische Papierhandtücher müssen bereitstehen. Auch die Lagerung und Zubereitung von Lebensmitteln ist ein Hygienethema. So gehören zum Beispiel Geflügelfleisch und Eier zu den kritischen Rohstoffen in der Küche, weil sie mit Salmonellen belastet sein können. Die Küchenreinigung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Reinigung und Desinfektion von Arbeitsflächen und -geräten brauchen einen strengen Arbeitsplan, dessen Einhaltung ständig kontrolliert wird. Eine einheitliche Arbeitskleidung stellt außerdem sicher, dass alle Materialien leicht zu waschen und zu reinigen sind.

Hygiene-Spezialist Tork

Die Privatbrauerei Eichbaum erleichtert ihren Partnern die Vorbereitung auf die Hygiene- ampel – durch eine Kooperation mit dem Hygiene-Spezialisten Tork, der zur Mannheimer Hygiene Products GmbH gehört. Das Unternehmen bietet beispielsweise auf der Website www.hygieneampel.de einen Hygienecheck an – und hat speziell für die Gastronomie unter anderem folgende Produkte im Programm:

  • Der Elevation Rollenhandtuchspender (H1 System) und die wirtschaftlichen Handtuchrollen kombinieren maximale Hygiene mit höchstem Komfort – für zufriedene Gäste im Waschraum
  • Der Elevation Seifenspender (S1 System) – wahlweise mit Armhebel – mit versiegelten Flakons für Seife oder Händedekontamination sorgt für eine anwenderfreundliche Bedienung und ein Maximum an Hygiene bei Mitarbeitern und Gästen
  • Der Elevation Toilettenpapierspender Compact (T6 System) bietet hygienischen Komfort und ist die perfekte Lösung für Waschräume in Restaurants, Cafés oder Hotels
  • Hygienisches Wischen, Reinigen und Trocknen: Der Performance Einzeltuchspender (W4 System) ist das optimale Spendersystem für Küchen und alle anderen hygienesensiblen Bereiche
  • Besonders praktisch und hygienisch: Die Premium Reinigungstücher 530 oder 570 lassen sich über den Tag mehrmals auswaschen und zum Wischen und Reinigen verwenden, bevor sie abends entsorgt werden.

Für Partner der Privatbrauerei Eichbaum kann die Hygieneampel also auf verblüffend einfache Art zum echten Wettbewerbsvorteil werden: Denn unser Außendienst-Service kümmert sich künftig nicht nur um die zuverlässige und pünktliche Belieferung mit Eichbaum-Spezialitäten, sondern auch darum, dass Sie immer über genügend Verbrauchsmaterialien in Sachen Hygiene verfügen.